FEPA Vertrieb

Grundlagen verstehen - Instrumente anwenden

Im Modul „Vertrieb“ sind alle Funktion angesiedelt, die sich mit der internen und externen Abwicklung von Angeboten und Aufträgen beschäftigen. Sofern Artikel- und Kundenstammdaten sowie entsprechende Kundenkonditionen hinterlegt sind, ist eine schnelle Angebots-/Auftragserstellung und Auftragsschreibung möglich. Optional werden die gespeicherten Daten auch zur Erstellung der Versandpapiere verwendet. Ebenfalls optional ist eine Übergabe der Rechnungsdaten an die Finanzbuchhaltung möglich. In der Vertriebsinformation ist eine kurzfristige Auskunftsmöglichkeit über die Liefersituation einzelner Aufträge gegeben. Auftrags- und Historienauswertungen in unterschiedlichen Detaillierungsstufen unterstützen den Anwender bei Entscheidungen im Marketingbereich.

Zielgruppe:

Projektteams, Projektleiter, Key-User und andere Personen, die einen Überblick über den Leistungsumfang, die Anwendung und Funktionen des FEPA Vertriebs benötigen.

Voraussetzung:

Die Teilnehmer die Basisfunktionalitäten von FEPA kennen und anwenden können.

Ziel des Seminars:

Dieses Seminar gibt Ihnen einen Überblick über Prozesse, Organisationsstrukturen und Stammdaten im Vertrieb. Des Weiteren werden verschiedene Analysemöglichkeiten der im Verlauf der Vertriebsprozesse entstehenden Daten aufgezeigt.

Inhalte

  • Angebotskalkulation

  • Angebotslegung

  • Auftragsbearbeitung

  • Kommissionierung

  • Kundenstammdaten

  • Lieferscheinschreibung

  • Preisfindung

  • Rechnungslegung

  • Versandpapiere

Die Seminarinhalte werden anhand von Beispielen erklärt und können durch themenbezogene Übungen aktiv umgesetzt werden.

Online Anmeldung

1 Tag
9:00 - 16:30 Uhr

520 € zzgl. MwSt./ Person

Termin auf Anfrage

Verpflegung und Seminarunterlagen

max. 8 Teilnehmer

Seminarsprache:
Deutsch